Millstätter See - Österreich. Die Kunst des Entdeckens – Urlaub in Österreich

17 Apr 2018 01:52 1
237
4 1

Österreich hat mehr zu bieten als Skifahren, Wandern und eine tolle Landschaft. In Österreich spielen Kunst und Kultur eine tragene Rolle. Auch die Kunst Dinge, Orte und Geräusche neu zu entdecken und wahrzunehmen. Weitere Informationen zu Stadt und Kultur in Österreich erfahren Sie unter https://www.austria.info/at/aktivitaten/stadt-und-kultur.

Drei Discokugeln baumeln am Durchgang von der Bar zum Esszimmer. Eine Party war es auch, die den Erfolg der Villa Verdin begründete. Ein Freund Thomas Helmls wollte die Taufe seines Neffen hier feiern, als dieser mit der Renovierung des alten Gemäuers am Millstättersee längst nicht fertig war. Kinderbettwäsche wurde notdürftig aufgezogen, jemand hatte ein Klavier angeschleppt, das Dach war endlich dicht, im großen Topf dampften die Tagliatelle. Genug, um die Lebensfreude zu vermitteln, die das Sinnbild der Villa Verdin wurde. Das Perfekte im Unperfekten bescherte der Villa den ersten ausverkauften Sommer. Gäste brauchen genau drei Minuten, um sich zu Hause zu fühlen.

Dolce Vita am See
„Schon allein deswegen, weil wir keine Rezeption haben und jeder zuerst zu mir in die Küche muss“, lacht der Hausherr. Bei seinem Freund Salvatore am Lido hatte er gesehen, wie man Menschen mit unprätentiösen Gerichten glücklich macht. In der Villa Verdin grillt er Zucchiniblüten aus dem eigenen Gemüsegarten und serviert Barsch und Reinanke aus dem glasklaren Millstätter See. Dazwischen kümmert er sich um die Musik oder spielt mit den Gästen Backgammon. Früher hatten die Alliierten in dem Haus mit Spitztürmchen und bunten Ziegeln ihr Offizierscasino. Heute entspannen hier Großstädter in Hängematten und üben das Loslassen.
Weitere Informationen zu Stadt und Kultur in Österreich erfahren Sie unter https://www.austria.info/at/aktivitaten/stadt-und-kultur.

Ex-Businessman Thomas Helml tauschte das Leben in Mailand, New York und Los Angeles gegen das Hoteldirektor-Dasein am Millstätter See. Er schuf die kunterbunte Villa Verdin. Als Gast kommen, als Freund gehen. Das ist die Devise von Thomas Helml, der in den letzten 16 Jahren „ohne Konzept“, wie er betont, eine historische Villa in ein Urlauberparadies verwandelt hat. Zur Ruhe kommen, abschalten mögen die Gäste. Und die Lockerheit übernehmen, die Thomas Helml ausstrahlt.

Related of "Millstätter See - Österreich. Die Kunst des Entdeckens – Urlaub in Österreich" Videos