Bewährungshilfe für bissige Hunde: die letzte Rettung vor der Einschläferung | Typisch! | NDR Doku

06 Feb 2019 28:32 2,534
1,120,415
NDR Doku Download
17,737 554

Mehr Informationen: https://www.ndr.de/fernsehen/Vanessas-Hoellenhunde,superpower142.html

Vanessa Bokr ist für bissige Hunde oft die letzte Rettung. Gerade leben 56 davon auf dem Hof der 30-Jährigen in der Lüneburger Heide. Alle haben einen Menschen oder andere Hunde gebissen und schwer verletzt. Sie sind hoffnungslose Fälle, denen die Einschläferung drohte.

Doch Vanessa gibt ihnen ein neues Zuhause und eine zweite Chance. "Ich glaube, dass man jeden Hund in den Griff bekommen kann. Ihre Aggressivität hat ja einen Grund. Und das liegt meistens am Menschen", so die Tiertrainerin. Ihr Ziel: Die Hunde so weit zu trainieren, dass sie wieder an einen neuen Halter vermittelt werden können.

In ihrem Alltag auf dem Hof gibt es für Vanessa eine Menge zu tun. Neben der Versorgung der Tiere muss sie die ehrenamtlichen Helfer, Tierarztbesuche und das Training organisieren. Und natürlich ihre drei Pferde versorgen, die sie vorm Schlachthof gerettet hat. Ihr Freund Dennis teilt ihre Leidenschaft für die Tiere und packt auf dem Hof mit an: Nicht selten nutzen sie ihre gemeinsame Freizeit zum Gassigehen im Dorf. Denn ohne Hunde ist Vanessa kaum anzutreffen.

Eine besondere Aufgabe steht ihr bevor: Seit ein paar Monaten arbeitet Vanessa mit dem Mischlingsrüden Dieter. Auch er sollte eingeschläfert werden. Doch Vanessa holte ihn zu sich. Damit er an einen neuen Halter vermittelt werden kann, muss er einen sogenannten Wesenstest durch einen Amtsveterinär bestehen. Wird Vanessa es schaffen, dass Dieter diese Prüfung besteht? Fällt der Rüde durch, hat er keine Zukunft.

Das Porträt aus der Reihe "Typisch!" begleitet Vanessa Bokr bei ihren Versuchen, auch bösartige Hunde wieder zu besten Freunden des Menschen zu machen.

Related of "Bewährungshilfe für bissige Hunde: die letzte Rettung vor der Einschläferung | Typisch! | NDR Doku" Videos